Individuelle ästhetische Versorgung von Zahnlücken

Der Verlust eines oder mehrerer Zähne hat oft große Auswirkungen auf viele Bereiche. So stört die Zahnlücke neben der Optik oft auch das Kauverhalten und verändert oder schränkt die Aussprache ein. Viele Menschen sind betroffen, sei es durch altersbedingten Zahnverlust, durch einen Unfall, gezogene Zähne oder Zahnausfall als Folge einer Krankheit wie Parodontitis.

Dank festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz muss jedoch heutzutage niemand mit einer Zahnlücke leben. Je nach Ausgangssituation und persönlichen Vorlieben bieten wir Ihnen alle Varianten des Zahnersatzes, sodass für jeden Patienten die beste Lösung gefunden werden kann. Je nach Situation gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Man unterscheidet zwischen festsitzendem Zahnersatz (wie z.B. Teilkronen, Kronen und Brücken), herausnehmbarem Zahnersatz (Teilprothesen und Totalprothesen) sowie einer Kombination aus beiden. Der Vorteil des festsitzenden Zahnersatzes ist, dass er sich in Kauverhalten, Mundgefühl und Aussprache kaum von den natürlichen Zähnen unterscheidet. Zahnersatz aus Keramik bietet eine unübertroffene Ästhetik. Mit keinem anderen Material lässt sich der natürliche Zahn so naturgetreu nachbilden wie mit dem Porzellan. Farbgebung und Lichtdurchlässigkeit lassen sich besonders mit vollkeramischen Rekonstruktionen bestens wiedergeben. Keramik ist äußerst körperverträglich, beständig im Mund und verfärbt sich nicht im Laufe der Zeit. Moderne High-Tech-Keramiken wie Zirkonoxid sind belastbar und bruchfest, sodass sie auch im kaubelasteten Seitenzahnbereich Verwendung finden.

Mehr zum Thema erfahren Sie unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Zahnersatz