Behandlungskonzept

Behandlung mit System

Voraussetzung für eine nachhaltig gute Zahn- und Mundgesundheit ist eine strukturierte Vorgehensweise.

1. Anamnese und Befundaufnahme > Diagnose

Für Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis planen wir viel Zeit ein. Zunächst findet eine sorgfältige Untersuchung und Dokumentation Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches statt. Mittels Röntgendiagnostik finden wir auch Zahndefekte, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind. In der Regel findet bei diesem Termin keine Behandlung statt, es sein denn, Sie haben akute Zahnschmerzen.

2. Planung und Beratung

Nach der ausführlichen Befundaufnahme planen wir gemeinsam den weiteren Behandlungsablauf und vereinbaren die nächsten Behandlungstermine. Wir machen Ihnen Vorschläge über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und reden offen über eventuell anfallende Kosten.

3. Prophylaxe

Grundlage für den Erfolg der Behandlung und Erhaltungstherapie ist eine optimale Mundhygiene. Daher steht am Anfang jeder Behandlung eine professionelle Zahnreinigung. Unsere Dentalhygienikerin reinigt mit verschiedenen Verfahren Ihre Zähne, Zahnfleischzwischenräume und das Zahnfleisch. Dabei werden Belege entfernt und die Bakterienzahl im Mund verringert. Eine optimale Vorbereitung auf die weiteren Behandlungsschritte wie z.B. Füllungen, Zahnersatz und ästhetische Zahnmedizin. Wir erstellen Ihnen einen individuellen Prophylaxeplan, der neben den halbjährlichen Kontrolluntersuchungen zum Beispiel regelmäßige professionelle Zahnreinigungen und Tipps für die Mundhygiene enthält.

4. Behandlungsschritte / Therapie

Je nachdem, welche Vorgehensweise auf Sie zugeschnitten ist, kann die folgende Behandlungsphase mehrere Termine umfassen. Dabei gehen wir stets möglichst schonend vor, wobei uns unsere moderne technische Ausstattung zugutekommt. Je nach Bedarf wird meist folgende Reihenfolge eingehalten:

  • Parodontalbehandlung (PA)
  • Füllungstherapie
  • Wurzelbehandlung
  • Chirurgie / Implantologie
  • Zahnersatz

5. Erhalt und Recall

Unser Ziel ist es, Ihre neu gewonnene Mundgesundheit zu stabilisieren, daher stimmen wir eine geeignete Erhaltungstherapie nach Abschluss der Behandlung mit Ihnen ab. Besonders bei Patienten mit Zahnfleischerkrankungen und Implantaten ist eine engmaschige Nachsorge und Kontrolle wichtig. Die Kontrolluntersuchung sollte 2 x jährlich stattfinden. Eine professionelle Zahnreinigung empfehlen wir individuell 1 – 2 x jährlich durchführen zu lassen. Wir nehmen Sie daher in unseren Recall-Service auf und erinnern Sie auf Wunsch an jeden anstehenden Termin.